Lizenzbedingungen

Endbenutzer-Lizenzvertrag (gültig ab 30.05.2017)

CSD Competent Software Development UG (haftungsbeschränkt).
Geschäftsführer: Hadeel Jahjouh
© 2017 CSD Competent Software Development UG (haftungsbeschränkt)
All Rechte vorbehalten

Endbenutzer-Lizenzvertrag für LBS Pro: Liefer- und Bringdienst Software Pro (bezeichnet als “ SOFTWAREPRODUKT” oder “SOFTWARE” im weiteren).

WICHTIG BITTE LESEN SIE DIE BEDINGUNGEN DIESER LIZENZVEREINBARUNG SORGFÄLTIG, BEVOR SIEDIE INSTALLATION DES PROGRAMMES FORTSETZEN.

Die CSD Competent Software Development UG (haftungsbeschränkt), nachfolgend “CSD” genannt,  End-User License Agreement (EULA) ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen (entweder eine natürliche oder eine juristische Person) und der CSD für die CSD Software-Produkt(e) und möglicherweise dazugehörige Software-Komponenten, Medien, gedruckte Materialien und online oder elektronische Dokumentationen. Durch Installation, Kopieren oder anderweitige Nutzung des Softwareprodukts erklären Sie sich mit den Bedingungen dieses EULAs gebunden zu sein. Dieser Lizenzvertrag stellt die gesamte Vereinbarung über das Programm zwischen Ihnen und die CSD, und ersetzt alle früheren Verträge, Vertretung, oder Vereinbarungen zwischen den Parteien. Wenn Sie nicht mit den Bedingungen dieser EULA einverstanden sind, installieren oder verwenden Sie nicht das SOFTWAREPRODUKT.

Das SOFTWAREPRODUKT ist durch Urheberrechtsgesetze und internationale Copyright-Verträge, sowie andere Gesetze zum geistigen Eigentum und Verträge geschützt. Das SOFTWAREPRODUKT wird lizenziert, nicht verkauft.

§ 1 LIZENZGEWÄHRUNG

 Der Endbenutzer darf:

  • Die SOFTWARE auf einem Gerät, dessen Hardware in der Lizenzdatei beinhaltet ist und auf dem eine ordnungsgemäß lizenzierte Kopie des Betriebssystems, für die das SOFTWAREPRODUKT entwickelt wurde, installieren und nutzen.
  • Kopien von der SOFTWARE anfertigen, die für die private Sicherung und Archivierung erforderlich sind.

§ 2 LIZENZEINSCHRÄNKUNGEN

Der Endbenutzer darf NICHT:

  • Die SOFTWARE dekompilieren, desassemblieren und/oder nachprogrammieren.
  • Die SOFTWARE modifizieren.
  • Die SOFTWARE weiterverkaufen, verleihen, übertragen, unterlizensieren u.ä. ohne eine schriftliche Erlaubnis der CSD. Dies ist auch Kostenpflichtig.
  • Die SOFTWARE in einer Publikation beschreibung, vergleichen oder beurteilen ohne die schriftliche Erlaubnis der CSD.

§ 3 BEENDIGUNG DER LIZENZ

Wenn der Endbenutzer gegen die Bedingungen dieser EULA verstoßt, oder nicht mit den Einschränkungen dieses Vertrages einverstanden ist, wird die Lizenz automatisch und ungeachtet aller sonstigen Rechte terminiert.

Im Fall der Beendigung der Lizenz, ist der Endbenutzer verpflichtet, die SOFTWARE zu deinstallieren und alle seiner Kopien der SOFTWARE zu vernichten und die Vernichtung nachzuweisen.

§ 4 URHEBERRECHT UND COPYRIGHT

Mit dem Erwerb der Lizenz erkennt der Endbenutzer an, dass ihm kein Urheberrecht der Software übertragen wird. Alle Titel und Inhalte in und an dem SOFTWAREPRODUKT sowie alle Kopien davon gehören CSD. Diese EULA gewährt den Endbenutzer keine Rechte zur Nutzung solcher Inhalte. Alle nicht ausdrücklich eingeräumten Rechte sind durch CSD reserviert. Die Software ist durch Copyright und internationale Verträge geschützt.

§ 5 VERTRAGSSTRAFE

Der Endbenutzer ist verpflichtet für jeden Fall der Zuwiederhandlung gegen dieser EULA, eine Vertragsstrafe zu Zahlen. Die Höhe der Vertragsstrafe ist mindestens das fünffache der Lizenzgebühr, die am Tag der Zuwiederhandlung aktuell für das betroffene Programm war.

§ 6 UPDATES

Für die erworbene SOFTWARE wird von Zeit zu Zeit Updates (Erweiterungen) zur Verfügung gestellt.

Grundsätzlich sind diese Updates kostenpflichtig. Es sei denn, es wurde schriftliche zwischen der CSD und dem Endbenutzer vereinbart, dass die Updates der Software kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

§ 7 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

 Die SOFTWARE, Informationen und Dokumentationen werden wie bereitgestellt geliefert. Die CSD ist ausdrücklich von Gewährleistung jeder Art für das SOFTWAREPRODUKT befreit. Es gibt keine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung für das SOFTWAREPRODUKT.

Die CSD übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der SOFTWAREPRODUKTE sowie die dazugehörigen Informationen, Texte, Abbildungen, Links oder anderer Inhalte.

Die CSD haftet in keinem fall für schäden, direkt oder indirekt oder zufällig, insbesondere für entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung oder verlorene Daten, die durch die SOFTWARE verursacht wurden.

Die CSD haftet in keinem Fall für den Verlust von Daten oder für indirekte, spezielle Schäden, zufällige Schäden, Folgeschäden, oder sonstige Schäden aus Verträgern, unerlaubter Handlung oder anderweitiger Folgen.

Die obige Haftungsbeschränkung beinhaltet Profitverlust oder spezielle Schäden, auch wenn die CSD über solche möglichen Schäden aufgeklärt wurde.

In allen Fällen wird die Haftung auf die Lizenzgebühren, die die CSD vom Endbenutzer für die Benutzung dieser SOFTWARE erhalten hat, beschränkt.

§ 8 GENAUIGKEIT UND VERLÄSSLIGKEIT

 Die SOFTWARE wird benutzt, um Komponenten von Bauwerken zu konstruieren. Es ist darauf hingewiesen, dass es von äusserster Wichtigkeit ist, dass die SOFTWARE von einem Endbenutzer verwendet wird, der den Einsatzgebiet und Grenzen der SOFTWARE gut versteht.

Obwohl die SOFTWARE intensiv getestet und benutzt worden ist, gibt es keine Garantie auf die Genauigkeit und Verlässligkeit der SOFTWARE.

Der Endbenutzer muss die Annahmen der SOFTWARE verstehen, und die Ergebnisse unabhängig von der Software überprüfen

§ 9 Testversionen und Testmodulen

 Im Fall, dass ein bestimmtes Modul als Testmodul oder Testversion angeboten ist, erfolgt dies in der Regel kostenlos. CSD Übernimmt keinerlei Gewähr oder Haftung bezüglich solcher Module. Der Endbenutzer erkennt an, dass sich solche Module möglicherweise unvollständig sind und der Nutzer diese Module auf eigener Verantwortung benutzt.

§ 10 Sonstiges

 Im Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser EULA ungültig werden, bleibt davon die Wirksamkeit der EULA im Übrigen unberührt.

Dieser Vertrag ersetzt alle früheren Verträge, Vereinbarungen und Absprachen zwischen den Endbenutzer und der CSD.

All Rechte, die niche ausdrücklich in dieser EULA erschienen sind, bleiben bei der CSD.